Julica I. Coch, Psychotherapie und Coaching: Personenzentrierte GesprÄchstherapie nach Roger, Systemische Beratung/ Familientherapie, Paartherapie und Coaching.
Bild: psychosomatische Erkrankung, Personal Coach, Anpassungsstörung, Belastungsstörung, Krisenberatung und Eheberatung

Gesprächstherapie nach Rogers

Die personenzentrierte (oder auch klientenzentrierte) Gesprächstherapie nach Rogers geht davon aus, dass jeder Mensch ein Potential zur Selbstverwirklichung und Selbstheilung hat.

In einer entspannten Atmosphäre und unter Beachtung therapeutischer Rahmenbedingungen - geprägt von Empathie, Kongruenz und Wertschätzung - werden Ihre Wachstumskräfte gefördert.

So wird jenes Umfeld geschaffen, das es Ihnen ermöglicht, sich angstfrei mit ihren bislang meist abgewehrten Erfahrungen auseinanderzusetzen und sich so selbst zu helfen.

Mit Hilfe der Gesprächstherapie lernen Sie, ehrlich mit sich selbst umzugehen und auch Ihre ungewollten Seiten zu sehen und zu akzeptieren. Das Verbalisieren Ihrer Gefühle und Leiden, das durch mich wertfrei und ohne Ihnen Ratschläge entgegenzusetzen angenommen wird, wirkt sich auf Sie entlastend aus und hilft Ihnen, Ihr Selbstbild zu verändern.

Auf diese Weise verändern sich durch die Entstehung Ihres neuen Selbstbildes im Inneren auch Ihre Handlungen und das Erleben Ihrer Selbst in der Außenwelt.
Therapieangebot: Gesprächstherapie Paar- und Familientherapie Systemische Beratung  Coaching